Jump 1,2,3,4 Remixes, Zillo & Konzertbilder

Spencer & Hill vs. She's All That @ Beatport

Die sagenhaften Spencer&Hill Remixes unserer Single Jump 1,2,3,4 sind raus und ab sofort über das Download-Portal Beatport erhältlich! Download-Charts sind ja schnellebig, aber je nach Tageszeit ist unser Titel auch in den Top 100 des Portals zu finden – gestern um diese Zeit ganze drei Mal.
Außerdem auf Beatport: Ein ziemlich abgefahrener Minimal-Remix unserer Single Jump 1,2,3,4 von Pow-Low, erschienen auf einem Sampler des Labels Iniminimax Records. Checkt das aus!

She's All That @ Zillo

Wir sind mit einem fetten Artikel in der Mai-Ausgabe des Zillo-Magazins vertreten, außerdem ist unser Titel „Mash it up“ auf der beigelegten Heft-CD enthalten – Leute, das lohnt sich!

Dann dreht ihr das Ding um und schaut in die Zähne des Kapitäns – unser kuschliger Lieblings-Tour-Topact Eisbrecher ist auf dem rückseitigen Cover abgebildet und diese Woche mit ihrem aktuellen Album Eiszeit auf Platz 5 der deutschen Album-Charts eingestiegen.
Fetten Glückwunsch un Blöömscher von uns! Wir ziehen uns grad ne Ehren-Tube Voltaren auf euch rein!

Und wenn ihr immernoch nicht genug habt, haben sich inzwischen einige schöne Bildsammlungen zu unseren Konzerten mit Eisbrecher im Netz gesammelt – schaut doch mal rein bei Black Fascination und bei Rittis. Außerdem äußert sich der Terrorverlag mit Konzertbericht und Bildergalerie.

Da habt ihr erstmal wieder Lesefleisch. Viel Spaß!
Eure SATs.

Servus, Pfüat Gott und auf Wiedersehn

Das war's auch schon – unsere Tour als Support von Eisbrecher ging schnell vorbei und für uns war es ein großartiges Ding. In den 5 Tagen haben wir massig Zeug erlebt und erfahren, zig nette Leute kennengelernt und sind immernoch geflasht von der völlig neuen Erfahrung, als Support-Act unglaublich nett aufgenommen und begluckt zu werden.
Ein fettes tits up nochmal an Eisbrecher und die tolle Horde – und so sagen wir in Nürnberg „wir sehn uns wieder im Alpenglüh'n“:
[/lang_de] [lang_en]This is it – our tour as Eisbrecher support act went fast and for us it was an amazing thing. In those 5 days, we've experienced and learned tons of stuff, got to know dozens of great people and we're still thrilled by the brand new experience, to be affiliated and shepherd so incredibly nice.
A fat tits up again to Eisbrecher and the awesome crowd – and this is how we say „see you soon in the alpenglow“ in Nuremberg:
[/lang_en]

[lang_de]Und jetzt nicht alle bei Greenpeace anrufen, ne!?

[lang_de]Und jetzt nicht alle bei Greenpeace anrufen, ne!?[/lang_de] [lang_en]And don't call Greenpeace now, ok!?[/lang_en]

Waidmannsheil

Leute,
ein kurzer Zwischenstand von unserer Tour mit Eisbrecher: Es ist der Knaller, wir spielen geile Gigs in geilen Locations vor dankbaren, aufmerksamen und feiernden Leuten, wie gestern abend dem Capitol in Hannover:

Unser Keyboarder Bastard hat dabei Blut geleckt und uns auf der Heimfahrt mit dem Bandbus ein Reh geschlachtet. Ein Glück wir leben noch, wenn auch mit halber Stoßstange, und es hat ja auch noch etwas Positives: Ein guter Freitagabend sollte doch immer im Polizeirevier enden.

Riesendank und tausend feuchte Küsse an Eisbrecher für diese Chance und ihre irre Unterstützung in allen Dingen. Wir freuen uns auf die nächsten 2 Tage in Glauchau und Nürnberg!!

Heimatkult

[/caption] [lang_de]Am Mittwoch wird unsere Sängerin SueShi im WDR 1LIVE Heimatkult zu Gast sein! Ausführliches Interview, wie üblich mit allen erdenklichen Arten von seelischem Hoserunter und wenn ihr brav seid gibts auch noch Musik von lekker She's All That.
Hört das aus!

Einheizer für Eisbrecher

[/caption] [lang_de]Großartige Neuigkeiten, liebe Leute!
Ende April werden wir für die Band Eisbrecher das Eis brechen! Wir haben das große Vergnügen, sie auf ihrer Showcase-Tour durch fünf deutsche Städte als Support zu begleiten:

21.4.2010 _ Aschaffenburg / Colos-saal
22.4.2010 _ Duisburg / Pulp
23.4.2010 _ Hannover / Capitol
24.4.2010 _ Glauchau / Alte Spinnerei
25.4.2010 _ Nürnberg / Löwensaal

Also zieht die Stützstrümpfe enger, sattelt den Rollator und kommt vorbeigeschoben. Unsere Inkontinenzbeutel sind bis zum Anschlag gefüllt vor lauter Vorfreude.

Wir sehn uns!